HomeOnline-BestellungAGB´s
   
 


 1. Geltungsbereich
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen, Verträge, und sonstige Leistungen, die zwischen einem Kunden und der Firma „Der Spielzeugschotte“ Christian Stake, Werne abgeschlossen werden.

2. Vertragsschluss
Die Internetpräsentation bei www-der-spielzeugschotte.de stellt kein Angebot i.S.d. §§ 145 ff BGB dar. Durch Absendung der Bestellung gibt der Kunde ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags. Der Kunde erhält per E-Mail eine Bestätigung des Empfangs der Bestellung. Diese Bestätigung stellt keine Annahme und somit noch keinen Vertragsabschluss dar. Der Kaufvertrag kommt erst mit einer ausdrücklichen Annahmeerklärung, der Auslieferungsbestätigung oder der Lieferung der Waren zustande.

3. Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir, Christian Stake, Gutenbergstraße 19, 59368 Werne, Fax 0911 30844 20551, christianstake@hotmail.com, mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 

4. Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Christian Stake, Gutenbergstraße 19, 59368 Werne zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 


Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

 

An
Christian Stake
Gutenbergstraße 19
59368 Werne
Fax 0911 30844 20551
christianstake@hotmail.com

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden

Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*) 

 
 

Bestellt am (*)/erhalten am (*) 

 
 

Name des/der Verbraucher(s)

 

Anschrift des/der Verbraucher(s)

 

 

 

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

Datum

(*) Unzutreffendes streichen.



5. Gewährleistung und Haftung
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Sie beträgt 24 Monate bei allen Neuwaren. Bei Gebrauchtwaren beträgt Sie 12 Monate. Im Falle eines Mangels der Ware, kann der Käufer Nachlieferung oder Nachbesserung verlangen. Schlägt die Nachbesserung fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelhaft, kann er die Ware gegen Rückerstattung des vollen Kaufpreises zurückgeben oder die Ware behalten und den Kaufpreis mindern.

Der Verkäufer haftet für Sach- und Vermögensschäden bei einfacher Fahrlässigkeit nur, soweit wesentliche Vertragspflichten verletzt worden sind. Von der Haftung nach vorstehender Bestimmung sind nichtvorhersehbare Schäden ausgenommen. Im übrigen ist die Haftung für einfache Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Der Haftungsausschluss für einfache Fahrlässigkeit gilt nicht in den Fällen des Verzugs, der Unmöglichkeit und des Fehlens zugesicherter Eigenschaften. Der Haftungsausschluss sowie die Haftungsbegrenzung gelten für sämtliche Personen, deren Verhalten dem Verkäufer zugerechnet wird. 

6. Lieferung und Zahlung
Alle Preise sind inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Ein Skontoabzug ist nicht möglich. Der Porto- und Versandkostenanteil berechnet sich nach Gewicht und Umfang der Lieferung.

Der Kaufpreis wird mit der Bestellung zur Zahlung fällig. Eine Zahlung ist ausschließlich per Vorkasse möglich. Das Zahlungsziel beträgt 14 Werktage. Die Angebote sind freibleibend.

7. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum des Verkäufers.

8. Datenschutz
Kundendaten werden nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Datenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Teledienste-Datenschutzgesetzes (TDDSG) behandelt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

9. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren rechtlicher und wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen Regelung möglichst nahe kommt. 
 




 
 Top